Alles nur ein Spiel?

Medien-Update für die Jugend- und Kulturarbeit

Werkstatt-Tagung in der Akademie Remscheid

28. – 30. Oktober 2013 (Montag, 14.00 Uhr – Mittwoch, 13.00 Uhr)

Diese Tagung der Akademie Remscheid ist ein spezielles Angebot an Fachkräfte, die medienpädagogisch und/oder in der Öffentlichkeitsarbeit von Jugend-, Bildungs- und Kultureinrichtungen tätig sind. Sie wendet sich an Kollegen und Praxispartner, die Akademiekurse besucht haben, und besonders auch an diejenigen, die die Akademie Remscheid noch nicht kennen. Die Tagung dokumentiert den Generationenwechsel in der Medienpädagogik wie in der Öffentlichkeitsarbeit, und sie lädt zum Austausch zwischen alten und neuen Medien- und Kommunikationskulturen ein.

 

Das Programm der Tagung können Sie hier auch als PDF herunterladen:

Programm und Ablauf
U 19_Programm_18-09-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.8 KB

Programm und Ablauf der Tagung

Montag, 28.10.2013

14.00 Uhr

Get together

Stehcafé im Foyer

15.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Dieter Glaap, Eva-Maria Oehrens, Horst Pohlmann (Akademie Remscheid)

15.15 – 16.15 Uhr

Eröffnungs- und Impulsvortrag

Max Fuchs (Akademie Remscheid)

Alles nur ein Spiel?

Pädagogische und politische Aspekte von Medienkompetenz

16.30 – 18.00 Uhr

Workshop-Block I

  • Torben Kohring (Spieleratgeber NRW, Köln)
    Umsonst ist nur der Tod
    Neue Geschäftsmodelle in Computerspielen

  • Jürgen Ertelt (IJAB–Fachstelle für Internationale Jugendarbeit, Bonn)
    Werkzeuge von E-Partizipation

  • Tom Gudella (Medienberater ARS, folie8, Kassel)
    Entwickeln – Erzählen – Entdecken
    Bildung mobil mit Geocaching

18.00 Uhr

Abendessen

Abendessen

ab 19.15 Uhr

Klassentreffen

Update-Runden für Absolventen und Praxispartner der ARS

Eva-Maria Oehrens (Akademie Remscheid) und Tagungsgäste

ab 20.15 Uhr

Showtime

Produkte aus der Medienpraxis von Kindern und Jugendlichen

Dieter Glaap (Akademie Remscheid), Jan Schmolling (Kinder- und Jugendfilmzentrum), Natalia Wiedmann (KJF sowie MB 21) u. A.

 

Dienstag, 29.10.2013

8.00 Uhr

Frühstück

9.15 – 10.15 Uhr

Impulsvortrag

Mario Nantscheff (Marketingberater und ARS-Regionalpartner, Bertrimoutier)

Spielend zum Erfolg?

Marketingkommunikation für Bildung und Kultur

10.30 – 12.00 Uhr

Workshop-Block II

  • Knut Kösterke (Fundraisingmanager und ARS-Regionalpartner, Hamburg)
    Spenden mit Spaß?
    Spielerische Elemente im Fundraising

  • Daniel Heinz (Medienpädagoge, Köln)
    Fernsehen 2.0
    Let’s play-Videos: Trendsetter in der Jugendkultur?

  • Christian Cordes (Leiter des Coworking Spaces Schiller40, Geschäftsbereich Kultur der Stadt Wolfsburg)
    Kultur 2.0 reloaded!
    Neue Strategien und Formen der Kollaboration in der Kulturarbeit

12.30 Uhr

Mittagessen

14.00 – 15.00 Uhr

Impulsvortrag

Eva-Maria Oehrens

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Strategie und Spiel

Mitspieler: Christian Peiseler, Bergische Morgenpost

15.00 Uhr

Kaffeetrinken

15.30 – 17.00 Uhr

Workshop-Block III

  • Sebastian Gutknecht (AG Kinder- und Jugendschutz NRW, Köln)
    Das Internet – kein rechtsfreier Raum
    Jugendschutz, Persönlichkeits- und Urheberrecht

  • Henrik Dransfeld und Kevin Röhl (Mediendesigner, 2Grafx.de, ehemalige Preisträger von MB 21
    Spielend lernen mit Serious Games
    Konzepte und Beispiele für virtuelle Lernwelten

  • Reiner Wild (Medienberater und ARS-Regionalpartner, Regensburg)
    Online-Radio Live
    Praxis des Radiomachens mit 30 Minuten Live On-Air

17.00 – 18.00 Uhr

Impulsvortrag und Diskussion

Jürgen Ertelt (IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit, Bonn) und Horst Pohlmann (AkademieRemscheid):

Zurück zu Alu-Hut und Dosofon?
Medienpädagogik nach Prism, Tempora & Co

18.00 Uhr

Abendessen

ab 19.30 Uhr

Erzählen mit allen Medien

Multimedialer Erzählabend in der Kellerbar der Akademie Remscheid

mit Geschichten, Bildern, Spielen, On- und Offline- Aktionen von Christian Cordes, Bernd Geisler, Horst Pohlmann sowie Tagungsgästen

 

Erzählen mit allen Medien:

Multimedialer Erzählabend in der Kellerbar der Akademie Remscheid – mit Geschichten, Bildern, Spielen, On- und Offline- Aktionen von:

Christian Cordes, Bernd Geisler, Horst Pohlmann sowie Tagungsgästen

Erzählen mit allen Medien:

Multimedialer Erzählabend in der Kellerbar der Akademie Remscheid – mit Geschichten, Bildern, Spielen, On- und Offline- Aktionen von:

Christian Cordes, Bernd Geisler, Horst Pohlmann sowie Tagungsgästen

Mittwoch, 30.10.2013

8.00 Uhr

Frühstück

9.15 – 10.45 Uhr

Vortrag und Projektpräsentation

Gisela Schubert (JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, München)

peer 3 - Peer-to-Peer-Projekte in der Jugendmedienarbeit

11.00 – 12.00 Uhr

Diskussion im Podium mit Plenum

Alles nur ein Spiel?

Perspektiven für die Medienbildung

  • Hans-Peter Bergner (BMFSFJ, Berlin/Bonn) (angefragt)
  • Anke Mützenich (MFKJKS Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf)
  • Jürgen Ertelt (IJAB)
  • Max Fuchs (AkademieRemscheid)
  • N.N. (weitere Referenten)

Moderation: Bernd Geisler (Journalist und Autor, Wermelskirchen)

12.15 Uhr

Tagungsabschluss

Dieter Glaap, Eva-Maria Oehrens, Horst Pohlmann

12.30 Uhr

Mittagessen und Abreise

Programmstand: 8. Juli 2013

Bestätigungen, Änderungen und Ergänzungen vorbehalten

Angemeldete Teilnehmer/innen erhalten die aktualisierte Fassung des Programms ca. 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zugeschickt.

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahmekosten betragen € 150,- Tagungsgebühr + € 112,- für Unterkunft und Verpflegung im DZ, EZ mit Zuschlag (inkl. USt.). Eine Zusage erfolgt, solange Plätze frei sind. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 40.

 

Anmeldung online über die Website der Akademie Remscheid: http://www.akademieremscheid.de/kursdetails.html?tx_seminars_pi1[showUid]=177

 

(02191) 794-0 (Zentrale)

(02191) 794-211 (M. Stauch, Sachbearbeitung)

stauch@akademieremscheid.de

Zur Homepage der Akademie Remscheid